Widerrufsbedingungen STRAND.PASS

1. Widerrufsrecht

Der Nutzer hat – sofern er nicht darauf verzichtet – das Recht, bis 14 Tage nach der Beantragung ohne Angabe von Gründen die Nutzungsvereinbarung zu widerrufen. Wurde der STRAND.PASS bereits einmal benutzt, so ist eine Rückerstattung des Kaufbetrags nicht mehr möglich. 

Eine Rückerstattung ist nur möglich, wenn der Widerruf innerhalb von 14 Tagen nach Beantragung und vor der ersten Nutzung des STRAND.PASS erfolgt. Zusätzlich ist der STRAND.PASS an die Regattastraße 187, 12527 zurückzusenden. 

Um das Widerrufsrecht auszuüben, hat der Nutzer eine E-Mail an support@strandpass.de zu senden und die Vereinbarung unter Angabe der Buchungs-/Kartennummer zu widerrufen. Der Nutzer erhält eine Bestätigung des Widerrufs per E-Mail. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird. 

2. Folgen des Widerrufs

Alle Zahlungen, die die SLB vom Nutzer erhalten hat, werden im Falle des gültigen Widerrufs der geschlossenen Vereinbarung unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückgezahlt, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf der Mietvereinbarung bei dem SLB eingegangen ist. Die Rückzahlung erfolgt über das bei der Bestellung gewählte Zahlungsmittel. Beim Widerruf des STRAND.PASS wird eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 € je STRAND.PASS zum Abzug gebracht.

Der Nutzer sendet unverzüglich den STRAND.PASS an die im Impressum hinterlegte Adresse.

 

Stand: August 2022